Veranstaltungen auf einen Blick

  • Heimat- und Flößermuseum geöffnet

    • So. 16.06.2024 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
    • Bad Wildbad, Calmbach
    • Stadt Bad Wildbad

    Die Flößerei prägte den Charakter des Ortes Calmbach. Im Flößermuseum erinnern bemerkenswerte Exponate an diese Zeiten. Mit Hilfe detailgetreuer Modelle, imposanter Bilddokumente und lebensnaher Figuren werden Sie Zeuge der kulturellen Vergangenheit unserer Schwarzwaldlandschaft. Geöffnet sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr Gruppen können auch werktags das Museum mit einer Führung besuchen. Terminvereinbarung: 07081/930-112 oder m.lahmann@bad-wildbad.de   

  • Aleksandra Mikulska spielt Chopin – Klavierkonzert

    Ehrlich und persönlich, so lässt sich Aleksandra Mikulskas Spiel charakterisieren. Im Konzert möchte die charismatische Pianistin fremde Welten aufschließen und in kompletter Hingabe die Menschen berühren – ob mit der Musik von Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn, Franz Liszt oder ihrem Landsmann Frédéric Chopin. In Warschau aufgewachsen, entwickelte Aleksandra Mikulska schon als Kind eine große Liebe zu dessen Klaviermusik, beim Chopin-Wettbewerb 2005 wurde sie als beste polnische Pianistin ausgezeichnet. Für das Studium zog es sie nach Mannheim, Karlsruhe (Peter Eicher), Imola (Lazar Berman, Michel Dalberto) und Hannover (Arie Vardi). Aleksandra Mikulska spielte mit renommierten Orchestern unter der Leitung von Michael Sanderling, Pawel Przytocki, Kaspar Zehnder, Johannes Schlaefli, Stefan Fraas und Philippe Bach; sie trat in bedeutenden Häusern wie dem Wiener Musikverein, Brucknerhaus Linz und der Zürcher Tonhalle auf. Regelmäßig ist sie Gast bei internationalen Festivals. Die deutsch-polnische Zusammenarbeit ist Aleksandra Mikulska als Präsidentin der Chopin-Gesellschaft in Darmstadt ein Herzensanliegen. Zudem macht sie sich für die Wiederentdeckung weniger bekannter Komponisten aus ihrer Heimat wie Julian Fontana, Miłosz Magin, Artur Malawski und Karol Szymanowski stark. Neben dem Solorepertoire widmet sich Aleksandra Mikulska Kammermusik in experimentellen Fassungen sowie Liedern der polnischen und deutschen Romantik. Für ihr jüngstes Album „Reflections“ kombinierte sie die Sonaten in h-Moll von Chopin und Liszt. Aleksandra Mikulska lehrt als Professorin für Klavier an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Tickets: 30 / 25 € + VVK-Gebühr, Abendkasse 35 / 30 €, Ermäßigung € 5.- für Schüler, Studenten, Mitglieder, Rollstuhlfahrer ohne Sitzplatzanspruch halber Preis der 1. Kategorie

  • Tiefenentspannung

    Auch im 1. Halbjahr 2024 können wir unseren Bürgerinnen und Bürgern, unseren  Gästen, allen Urlaubern und Patienten in den Kliniken, mentale Tiefenentspannungen anbieten.Sanft führt Sie der erfahrene Coach Ewald Lauinger in eine geistige wie körperliche Entspannung. Genießen Sie die knapp einstündige Übung im Sitzen oder im Liegen, in einer kleinen Gruppe.Sie brauchen keine Vorkenntnisse, nur die Offenheit für eine vielleicht neue, angenehme Erfahrung. Die mentale Tiefenentspannung kann Ihnen zu mehr Ruhe und Gelassenheit verhelfen, vielleicht sogar körperliche Stressbeschwerden lindern.Wir empfehlen Ihnen bequeme, warme Kleidung, warme Socken und, wenn Sie im Liegen entspannen wollen, eine Matte, eine Decke sowie evt. ein Kissen. Der Veranstaltungsraum im katholischen Gemeindehaus Bad Wildbad ist barrierefrei, das Parkhaus Kurzentrum wie auch die Bushaltestelle nur wenige Schritte entfernt.Die Tiefenentspannung selbst ist kostenfrei, über Ihren freiwilligen Beitrag zu den Raumkosten würden wir uns freuen.Gern nimmt Ewald Lauinger Ihre Anmeldung entgegen: Telefon 07081 1459761, ewaldlauinger@web.deTermine alle 14 Tage: 19.06.2024, 03.07.2024

  • Geführte Wanderung auf der Aichelberger Traumtour

    Entdecken Sie den Qualitätsweg die "Aichelberger Traumtour" bei einer mittelschweren Wanderung auf dem Aichelberg. Erfahren Sie mehr über den Qualitätsweg, seine Entstehung und die Natur! Die geführte Tour beginnt und Endet am Dreispitz in Meistern. Im Anschluss an die Tour werden Sie in das tolle Backhaus Meistern mit einem zünftigen Vesper einkehren. Für einen kleinen Vorgeschmack können Sie sich hier genauer informieren. Festes Schuhwerk wird empfohlen! Bitte auf dem Wetter angepasste Kleidung, Getränke und ggf. Zeckenschutz achten.   Entdeckt mit unseren Wanderführern den schönen Schwarzwald.*   Treffpunkt und Start : Dreispitz Meistern, Gartenstraße, 75323 Bad Wildbad HIER GEHT ES ZUR ANSICHT IN GOOGLE MAPS --> Strecke: 11 km Dauer: ca. 4,5 Std. Gebühr :  15,50€/  ermäßigt mit Gästekarte: 12,50€ / Kinder: 10,00€ Gruppen: Auf Anfrage Anmeldung und eine Bezahlung vorab sind erforderlich: Touristik Bad Wildbad, Tel. 07081 10280 Parken: Für euch stehen Wanderparkplätze in Meistern zur Verfügung.   HIER GEHT ES ZUR SEITE DES QUALITÄTSWEGES *Teilnahme auf eigenes Risiko. Änderungen vorbehalten. Es ist eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen erforderlich. Sollte diese Anzahl nicht erreicht werden, behält sich die Touristik Bad Wildbad GmbH das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen.

  • Mischwald - Kultur im Kurpark

    Am 22. Juni verwandelt sich der bezaubernde Kurpark Bad Wildbad zu einen „gemischten Kulturwald“. 17:30 - 24:00 Eintritt frei! Seien Sie dabei, wenn die Künstler aus der Region ihr exklusives Können zeigen. Birgit Kraft und ihre Band Luxusdisko stehen für groovige Livemusik. Ganz nach dem Motto „Gonna make you dance“, kann sich an diesem Abend keiner den heißen Soul-, Funk- und Partybeats entziehen. Oliver Gimber mal ganz anders: Erfolgreich geworden durch seine Videos „Witz vom Olli“, füllt er mit seinem Programm „Obacht – Frisch gestrichen“ inzwischen die Säle der Nati on. Auf der Kurpark-Bühne wird er als Lektor aus seinem Buch „Das Buch vom Olli“ lesen und eine neue Facett e von sich zeigen. Dabei wird er es sich selbstverständlich nicht nehmen lassen, den einen oder anderen Witz zum Besten zu geben. Autor Max Müller präsenti ert seinen neuen, mit Spannung erwarteten Kriminalroman „Ritter vom BKA“. Bei einer Lesung aus seinem zweiten Roman, der vorwiegend in Bad Wildbad spielt, wird viel Lokalkolorit erkennbar sein. Internati onal bekannt wurde Müller als DJ Mad Max . Grund genug, den tanzbegeisterten Gästen danach ordentlich einzuheizen. Lassen Sie sich mit allen Sinnen inspirieren! Genießen Sie Kunst, Literatur und Kulinarik zu leckeren Cocktails, Crêpes und den Spezialitäten vom Team des Foxy Bräu Bad Wildbad. Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt. Tauchen Sie ein und werden Sie Teil unseres gemischten Kulturwaldes.