Zum Menü

Fitness, Wellness & Gesundheit:
Die Vital Therme

Wer sich selbst und seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, bekommt dazu in der Vital Therme vielfältige Möglichkeiten geboten: Ob Aqua-Biking, Medizinische Bäder, Massagen oder der Besuch in den Sauna-Landschaften. Warum sich ein Besuch lohnt? Bereits seit Jahrhunderten werden die Heilwirkungen des Wildbader Thermalwassers genutzt, denn es wirkt entspannend und gesundheitsfördernd. Vor allem Rücken und Gelenke sollen von den warmen Quellen profitieren. Von Ärzten und Badegästen wird das Wasser nachhaltig gelobt. Die Therme ist eine kleine Oase, mitten im Ortszentrum, die zum Verweilen, Entspannen und Auspowern einlädt. Übrigens: Auch Kinder jeglichen Alters sind in der Vital Therme willkommen.

Gesundheitszentrum

Wo seit Jahrhunderten die Heilwirkung des Wildbader Thermalwassers geschätzt wird, eröffnet sich heute eine Welt des Kurens. Angeboten werden unter anderem: Groß- und Bindegewebsmassage, Ganzkörpermassage, Naturfangobad mit Thermalwasser, Medizinische Bäder, Stangerbad und Unterwassermassage.

Fitnesstherme

Eine bessere Kondition, kräftigere Muskulatur, einen schrumpfenden Bauchumfang, eine straffere Haut und weniger Schmerzen bei Krankheiten am Bewegungsapparat: Was hier so großartig klingt, ist durch Aqua-Trainingseinheiten, wie Aqua-Biking oder -Fitness, in der Vital Therme möglich. Und das ohne Muskelkater, dafür aber gelenkschonend.

Sauna, Wellness

Im Thermen-Eintritt sind der Besuch der Sauna-Landschaft, des Saunagartens und Römischen Dampfbads inklusive. Wer den Wellness-Faktor steigern möchte, kann bei einem Cleopatra- oder Nachtkerzenölbad entspannen, dem Stress Lebewohl sagen und seinen Körper mit hochwertigen Ölen verwöhnen. Auch gut für`s Wohlbefinden ist ein Besuch in der Salzlounge.