Geriatrische Rehabilitation

Johannesklinik Bad Wildbad

Johannesklinik Bad Wildbad
Bild vergrößern
Johannesklinik Bad Wildbad
  • Kliniken

Kompetenz

 Die geriatrische Rehabilitation stellt eine große Aufgabe und Herausforderung dar, die bedingt durch die Bevölkerungsentwicklung künftig eine noch größere Bedeutung haben wird. Grundlage unserer Arbeit ist das Geriatriekonzept des Landes Baden-Württemberg.

 Aufgabe und Ziel der Rehabilitation sind die Wieder­gewinnung bzw. der Erhalt der größtmög­lichen Selbständigkeit in den Aktivitäten des täglichen Lebens, d.h. auch die Vermeidung bzw. Reduzie­rung von Pflegebedürftigkeit.

 Die Johannesklinik Bad Wildbad ist seit April 2012 zertifiziert (Qualitätssiegel Geriatrie - herausge­ge­ben vom Bundesverband Geriatrie) und ist Mitglied in der Baden-Württembergischen Kranken­haus­gesell­schaft e.V. (BWKG) und im Bundesverband Geriatrie (BVG).

 

Würde

 Die Johannesklinik besitzt eine familiäre Atmos­phäre, die geprägt von der Achtsamkeit im Umgang miteinander ein Wohlfühlen erleichtert. Wir freuen uns über jede Anregung oder Kritik, um unsere Leistungen ständig verbessern zu können.

 Persönliche Ansprache, Wärme, Freundlichkeit gegenüber Rehabilitanden wie Besuchern, Wertschätzung und Höflichkeit - das sind die Qualitäten, die für Ihren Aufenthalt in der Johannesklinik von grundlegender Bedeutung sind.

 

Teilhabe

 Seit über 15 Jahren ist die Johannesklinik Bad Wildbad im Nordschwarzwald ein verlässlicher Partner für ältere Menschen, die nach einer plötzlichen Veränderung ihrer Lebenssituation durch Unfall oder Krankheit wieder ein eigenstän­diges Leben in ihrer gewohnten, häuslichen Umgebung führen wollen.

 Die Rehabilitationsziele werden im Sinne der Teilhabe gemeinsam von Rehabilitand und thera­peutischem Team festgelegt, der Zielerreichungs­grad wird regelmäßig überprüft und die Behandlung ständig an die aktuellen Erfordernisse angepasst.

Kontaktdaten

Johannesklinik Bad Wildbad

Dr. Thomas Müller, Chefarzt
Hochwiesenhof 5-10
75323 Bad Wildbad
Anfahrt planen

Telefon: 07081 931-400
Telefax: 07081 931-410
E-Mail schreiben
Johannesklinik