Zum Menü

Hoch hinaus: Der Baumwipfelpfad im Schwarzwald

Der 40 Meter hohe Aussichtsturm mit seinem Blick über den Schwarzwald
Der 40 Meter hohe Aussichtsturm mit seinem Blick über den Schwarzwald

Einen spektakulärer 360° Grad Blick aus einer außergewöhnlichen Perspektive über den Schwarzwald bietet der 1250 m lange Baumwipfelpfad in Bad Wildbad – und das zu jeder Jahreszeit. Dabei ist nicht nur die Aussicht ein Highlight, sondern bereits der Weg dorthin verspricht Abenteuer, etwa durch verschiedene Stationen bei denen man klettern, balancieren oder auch gefahrlos über den “Abgrund” laufen kann.

Übrigens: Der Weg ist dank der sanften Steigung mühelos für jeden zu bewältigen und mittels einer Rampe, die bis ganz nach oben zum 40 m hohen Aussichtsturm führt, sogar durchgängig barrierefrei. Das war aber noch lange nicht alles. Jung und Alt können sich darüber hinaus während der Wanderung Wissen über den Schwarzwald, seine Flora und Fauna, aneignen. Denn über die gesamte Länge hinweg gibt es in regelmäßigen Abständen Balkone mit spannenden Lerneinheiten. Es darf ein bisschen mehr Adrenalin sein? Dann ist die Tunnelrutsche genau das Richtige: Mit einer Länge von 55 m führt sie von der Plattform nach unten zum Ausgang. Wer nicht genug frische Luft und Wald-Atmosphäre bekommen kann, hat die Möglichkeit von dort aus einen der Rundwanderwege des Sommerbergs zu nutzen.

Der Baumwipfelpfad mit seiner 55 Meter langen Tunnelrutsche

Und was kommt danach?

Der Kurztrip auf dem Baumwipfelpfad ist beendet – und was kommt dann? Der Erlebnistag muss noch lange nicht vorbei sein:

  1. Fahren Sie mit der Sommerbergbahn mitten ins Stadtzentrum Bad Wildbads – so haben es vor über 100 Jahren schon Könige gemacht
  2. Jetzt haben sie mehrere Möglichkeiten:
    a) Sie können durch einen der größen & schönsten Kurparks Deutschlands flanieren, die Enten im Ententeich füttern und anschließend eine Tasse Café oder Kakao im Melange genießen  
    b) Kinder mit dabei? Dann gehen Sie doch in die Vital Therme, zum entspannen, plantschen und verweilen
    c) Ihnen steht eher der Sinn nach Entspannung? Dann lohnt sich ein Besuch in der Salzkristallgrotte – bei außergwöhnlichem Ambiente können Sie relaxen und gleichzeitig etwas für Ihre Gesundheit tun
  3. Frische Luft macht hungrig: Dann sind die traditionell schwäbischen Speisen unserer Gastronome genau das Richtige (Achtung: Suchtpotential)

Ob das schon alles war? Natürlich nicht. Bad Wildbad hat noch so viel mehr zu bieten. Sie können zum Beispiel im "Städtle" bummeln gehen oder sich die eindrucksvollen sowie einmaligen Gebäude ansehen, etwa das Forum König Karls, das Königliche Kurtheater, oder die Englische Kirche. Möglich ist natürlich auch, einfach nur ein Stück Kuchen zu essen und dazu eine Tasse Café zu trinken.

Gekommen, um zu bleiben

Sie wollen den Tag anschließend gemütlich ausklingen lassen und nicht mehr nach Hause fahren? Dann bleiben Sie gerne länger Gast - nicht über sondern auch unter den Baumwipfeln.

Bad Wildbad erleben & entdecken »

Der Baumwipfelpfad mit Aussichtsturm als Highlight