Zum Menü

Ski und Rodel gut

Ideale Bedingungen für Skifahrer und Snowboarder
Ideale Bedingungen für Skifahrer und Snowboarder

Irgendwann, wenn sich das Jahr dem Ende neigt, stehen graue Wolken über dem Enztal. "Es riecht nach Schnee", sagten früher die alten Leute. In der Tat, bald darauf begann es zu schneien. Das ist bis heute nicht anders; tänzelnd schweben die Flocken hernieder und verwandeln Wildbad und den Schwarzwald in eine weiß glitzernde Zauberlandschaft.

Einige unserer Gäste behaupten: "Winterurlaub zählt in Bad Wildbad doppelt!" Ein herrlicher Spaß ist's auch, von der Loipe oder der Schneewanderung in die Therme zu gehen. Anschließend sich bei einer deftigen Mahlzeit in einem unserer gemütlichen Restaurants zu stärken und mit anderen Gästen oder Freunden den Tag fröhlich ausklingen zu lassen.

Vierzig Kilometer lang sind die schneegeräumten Wanderwege. Ebenso lang ist die "Wildbadspur" auf dem Sommerberg; beide sind bestens präpariert und beschildert. Gewalzte, bis zu 1.400 Meter lange Pisten ermöglichen schnelle Schußfahrten oder gemächliches Abwärtswedeln. Mit Hilfe der Skilifte (Schlepplifte) auf dem Sommerberg und auf dem Kaltenbronn kann's dann wieder an den Start gehen - bis in die Abendstunden hinein.

Kleinere Rodelmöglichkeiten gibt es ebenfalls.