Zum Menü

Pressemitteilungen

Neuer Wohnmobilstellplatz

Wohnmobilstellplatz in Bad Wildbad öffnet wieder mit einer Erweiterung

Die Landesverordnung von Baden-Württemberg beschließt den ersten Schritt für die Öffnung des Tourismus: Ab dem 18. Mai 2020 sind Übernachtungen auf Campingplätzen und Wohnmobilstellplätzen wieder erlaubt, wenn eine autarke Versorgung gewährleistet ist. Die elf Wohnmobilstellplätze in der Kernerstraße in Bad Wildbad werden auf Grundlage dieser Entscheidung am Montag wieder öffnen.

Pressemittleiung Öffnung Touristische Einrichtungen

Erste touristische Einrichtungen in Bad Wildbad öffnen wieder

Mit dem Baumwipfelpfad und der Hängebrücke WILDLINE werden zwei große touristische Highlights auf dem Sommerberg in Bad Wildbad ab Montag, 18. Mai 2020 ihre Pforten wieder für Gäste öffnen. Die Touristik Bad Wildbad wird sich den beiden Hauptattraktionen anschließen und ebenfalls wieder für den Publikumsverkehr zugänglich sein. Jedoch müssen aufgrund der anhaltenden Corona - Pandemie besondere Hygienevorschriften beachtet werden.

Rossini-Logo

Absage Belcanto Opera Festival – ROSSINI IN WILDBAD 2020

Nach intensiven Erörterungen hat die Stadt Bad Wildbad zusammen mit der Festivalleitung schweren Herzens entschieden, das diesjährige Sommerfestival ROSSINI IN WILDBAD vom 9. bis 26. Juli 2020 auszusetzen. Die derzeitige angespannte Lage um den Corona-Virus erlaubt weder einen sinnvollen Probenbetrieb mit Chor und Orchester, der bereits Anfang Juni in Krakau beginnen sollte, noch die Durchführung größerer Veranstaltungen in Krakau oder den Spielstätten Kurtheater und Trinkhalle. „Angesichts gesperrter Grenzen und ausgesetzter Flüge war schon allein die Anreise der Künstler aus vielen europäischen Ländern, aber auch den USA und China zunehmend unwahrscheinlich geworden“, gibt Intendant Jochen Schönleber zu bedenken.

FKKB

Veranstaltungen der Touristik und der Stadt Bad Wildbad bis Ende Juni 2020 abgesagt

Das Coronavirus hält momentan die ganze Welt in Atem und sorgt auch in Bad Wildbad für ständig erneuerte Richtlinien und Verordnungen. Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, ist jede Maßnahme notwendig, durch die Menschenansammlungen vermieden werden können. Daher haben sich die Touristik Bad Wildbad GmbH und die Stadt Bad Wildbad dazu entschieden, alle geplanten Termine bis zum 30. Juni 2020 abzusagen.

Ortsbanner

Neue Banner an den Ortseingängen

Die Auswirkungen des Coronavirus sind weltweit spürbar. Auch in Bad Wildbad werden Maßnahmen ergriffen, um in diesen Zeiten den Zusammenhalt der Bevölkerung zu stärken. Zahlreiche Hilfsangebote können beispielsweise in der Facebook-Gruppe „Bad Wildbad hilft!“ publik gemacht werden, welche zeigt, dass gegenseitige Unterstützung vor allem jetzt für viele eine Selbstverständlichkeit ist.