Zum Menü

Ortsgeschichte

Zur Geschichte von Bad Wildbad

Die Stadt Bad Wildbad besteht seit 1974 aus den Stadtteilen Wildbad mit Sommerberg, Ziegelhütte und Lautenhof / Calmbach mit Kleinenzhof / Sprollenhaus mit Nonnenmiß und Christophshof sowie den Bergorten Aichelberg, Hünerberg und Meistern. Zu den Gemeinsamkeiten in der historischen Entwicklung der Stadtteile gehört, dass ihre Anfänge eng mit der Besiedlung des Nordschwarzwalds seit dem Hochmittelalter im Zuge systematischer Erschließung des Landes durch Rodung zusammenhängen.

Weiterlesen

Der Überfall im Wildbad

von Ludwig Uhland (1787 - 1862)
In schönen Sommertagen, wann lau die Lüfte wehn, die Wälder lustig grünen, die Gärten blühend stehn, da ritt aus Stuttgarts Toren ein Held von stolzer Art, Graf Eberhard der Greiner, der alte Rauschebart.

Weiterlesen