Zum Menü

Schmuckstadt Pforzheim

In Pforzheim, der deutschen Schmuckstadt, ist das Schmuckmuseum mit seinen einmalig schönen Exponaten aus vier Jahrtausenden einen Besuch wert. Uhren-Liebhaber und Technik-Fans versäumen natürlich nicht, das Technische Museum der Uhren- und Schmuckindustrie aufzusuchen.

Das Schmuckmuseum in Pforzheim ist ein weltweit einzigartiges Spezialmuseum, das sich ausschließlich der Geschichte des Schmucks widmet.

Rund 2.000 Exponate zeigen Schmuckkunst aus 5.000 Jahren. Darüber hinaus geben Sonderausstellungen den Besuchern die Möglichkeit, das Museum immer wieder neu zu entdecken.

Natürlich bietet Pforzheim ausser Schmuck noch viele andere Sachen zu entdecken ... Eine kleine Auswahl finden Sie hier (weitere Informationen auf der Homepage, Link finden Sie weiter unten stehend):

  • Museen:
    Archäologischer Schauplatz Kappelhof, Römische und mittelalterliche Ausgrabungen, DDR-Museum "Gegen das Vergessen", Mineralienmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Schmuckmuseum Pforzheim im Reuchlinhaus, Stadtmuseum Pforzheim (Stadtgeschichte), Technisches Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie, Römischer Gutshof im Kanzlerwald, uvm.
  • Bauwerke:
    Altes und Neues Rathaus am Marktplatz, Reuchlinhaus mit Schmuckmuseum, Burgruine Liebeneck, Schloss- und Stiftskirche St. Michael, das Wahrzeichen der Stadt, Barfüßerkirche, Auferstehungskirche, Alte Kelter Brötzingen, Büchenbronner Aussichtsturm, uvm.
  • Sonstige Sehenswürdigkeiten:
    Alpengarten Pforzheim, Wildpark Pforzheim (mit Hochseilgarten), Skulpturenweg Seehaus Pforzheim, uvm.