Zum Menü

Waldweihnacht Aichelberg

Waldweihnacht Aichelberg

Datum:

Di, 24.12.2019

Uhrzeit:

16:30 - 18:00 Uhr

Ort:

Bad Wildbad; Aichelberg

Die Aichelberger Waldweihnacht ist bereits seit über 42 Jahre Tradition in Bad Wildbads Bergorten und über Aichelberg hinaus im gesamten Oberen Enztal, im Oberen Wald, im Landkreis Calw und darüberhinaus bekannt. Ursprünglich entstanden war die Waldweihnacht auf Initaitive von den Gastronomen im Ort, der Touristik Bad Wildbad und engagierten Ehrenamtlichen.
Es findet zur Einstimmung auf Weihnachten am Heiligen Abend ein Gottesdienst am Aichelberger Waldrand statt. Passend zur Weihnachtsgeschichte finden sich die Akteure, Hirten, Engel, Maria und Josef, das Jesus Kind und auch Schaf und Esel an der Krippe am Waldrand ein. Die Weihnachtsgeschichte wird zu einem Erlebnis und lädt auch zur Besinnung ein.
Besonders die Kinder erfreuen sich an der lebendig erzählten Weihnachtsgeschichte mit den Darstellern aus dem Ort samt Esel und Schaf. Die Hirten und Engel werden von den Kindern aus den Bergorten Aichelberg, Hünerberg, Meistern und Rehmühle dargestellt.
Die Weihnachtslieder werden vom Posaunenchor Aichelberg - Sprollenhaus begleitet.
Im Rahmen des Weihnachtsgottesdienstes der anderen Art werden passend Weihnachtslieder gesungen. Spenden des Gottesdienstes sind in jedem Jahr zu gunsten eines wohltätigen Zweckes bestimmt.
Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit zum Austausch und zum Gespräch bei Glühwein und Punsch. Das Hirtenfeuer bietet die Möglichkeit zum Aufwärmen. In den letzten Jahren hatte sich eine Gruppe zum gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern am Hirtenfeuer im Anschluss zur feierlichen Waldweihnacht eingefunden. In den vergangenen Jahren erfolgte die spontane Begleitung durch einen Solotrompeter.
Eine schöne Möglichkeit den heiligen Abend zu einem besonderen Abend zu machen und die Einstimmung auf das Weihnachtsfest zu finden. Für viele Einheimische auch die Möglichkeit Bekannte zu treffen, die sie ein ganzes Jahr nicht mehr sahen, denn auch viele ehemalige Bürger/innen nehmen sich am Heiligen Abend die Zeit Aichelberg für die besondere Einstimmung auf Weihnachten und die Weihnachtsgeschichte zu besuchen. Zudem finden auch viele Gäste aus den umliegenden Gemeinden den Weg zur Waldweihnacht.
Herzlich Willkommen sind Einheimische und Gäste von nah und fern.