Zum Menü

"The First Night of the Proms..." Jahreskonzert der Stadt- und Jugendkapelle Wildbad

Datum:

Fr, 12.05.2017

Uhrzeit:

19:00 Uhr

Ort:

Kulturzentrum Trinkhalle im Kurpark

The First Night of the Proms……lautet das Motto des diesjährigen Jahreskonzertes der Stadt- und Jugendkapelle Wildbad und ist damit angelehnt an die berühmte „Last Night of the Proms“.

Bei den „Proms“ handelt es sich um eine beliebte, britische Konzertreihe, welche aus traditionellen Promenadenkonzerten heraus entstand und in der letzten Nacht traditionell ihren Abschluss in der ausverkauften Royal Albert Hall findet. Da der Stadt- und Jugendkapelle Wildbad die Konzertsaison erst noch bevor steht, möchten wir sie recht herzlich zu unserer ersten Konzertnacht einladen. Der typische Stil der „Last Night“ mit einer bunten Mischung aus traditionellen und zeitgenössischen, konzertanten Werken und bekannten Melodien aus der modernen Unterhaltungsmusik darf jedoch auch hier nicht fehlen.

Eröffnet wird das Konzert der Stadtkapelle mit der „Olympic Fanfare“ von John Williams, welche das Publikum feierlich in der Wildbader Trinkhalle begrüßt. Zum ersten Mal wird die Jugendkapelle im Anschluss daran gemeinsam mit der Stadtkapelle auf der Bühne zu hören sein und einige gemeinsame Stücke wie die „Monmouth Ouverture“ oder „Highland Legend“ präsentieren. Doch auch der Spielkreis soll in diesem Jahr nicht zu kurz kommen und wird mit „Pomp and Circumstance“ eines der wohl bekanntesten Werke der „Last Night of the Proms“ zum Besten geben und mit der Rockballade „Everything I do, I do it for you“ von Bryan Adams einen absoluten Klassiker darbieten.  Und auch die Klassik-Fans werden in dieser ersten Konzerthälfte mit einem Medley der bekanntesten Werke Rossinis auf ihre Kosten kommen. Der zweite Konzertteil wird mit einem bunten Strauß bekannter Melodien aufwarten, doch Langeweile wird bei den unterschiedlichsten Stilrichtungen von „The second Waltz“, „Stairway to Heaven“, „Take Five“ sowie „My way“ sicherlich nicht einkehren. Überzeugen Sie sich selbst, wenn sich am 12. und 13. Mai 2017 nicht die Türen der Royal Albert Hall, sondern die der königlichen Trinkhalle in Bad Wildbad öffnen. Einlass ist um 18 Uhr, Konzertbeginn um 19 Uhr.

Um den vielen Musikfans die keine Karten für die „Last Night“ ergattern können, das Vergnügen nicht vorzuenthalten, wird diese alljährlich zum Public Viewing in den Londoner Hyde Park übertragen. Doch keine Angst – damit niemand das Konzert auf einer Leinwand im Kurpark verfolgen muss, wird das Konzert der Stadt- und Jugendkapelle, wie bereits im vergangenen Jahr, wieder an zwei Abenden aufgeführt. Wer sich trotzdem Karten für seinen Wunschtermin sichern möchte, kann diese vorab bei den bekannten Vorverkaufsstellen Blumen Günthner, Point22 und Schuhhaus Rentschler erwerben. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Stadt- und Jugendkapelle Wildbad freuen sich auf den Besuch vieler „Prommers“ am 12. und 13. Mai 2017 in der Trinkhalle in Bad Wildbad.