Zum Menü

Rossini-Festival 2018: Zelmira

Datum:

Fr, 27.07.2018

Uhrzeit:

19:00 - 22:40 Uhr

Ort:

Trinkhalle

Dieses Dramma per musica war Rossinis letzter Erfolg vor seinem Abschied aus Neapel und sein Triumph bei dem großen Gastspiel in Wien. Noch nie wurde diese Oper voller wunderbarer neuer Musik in Deutschland aufgeführt, was nicht zuletzt mit den Schwierigkeiten der sehr anspruchsvollen Besetzung zu tun hat. Die konfliktreiche Titelrolle der Zelmira als Tochter, Gattin und Mutter singt die sängerisch herausragende Silvia Dalla Benetta, die im Vorjahr als Zenobia und Cristina bejubelt wurde. Mert Süngü, machtvoller Paolo Erisso in Maometto II im Vorjahr, singt den Ilo und Joshua Steward Antenore. Als Dirigent hat sich Grandseigneur Gianluigi Gelmetti angekündigt, der im Vorjahr bei seinem aufregenden Debüt in Bad Wildbad großen Zuspruch erhielt.