Zum Menü

Der Suppentopf in unserer Mitte – Die Ernährung nach Traditioneller chinesischer Medizin

Datum:

Mi, 23.09.2020

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Ort:

Höfen; Kursaal im Rathaus (Anmeldung erforderlich)
Wildbader Str. 1
75339 Höfen an der Enz

Veranstalter:

VHS Calw in Kooperation mit der Touristik Höfen an der Enz

Vortrag von Sophie König, Diätassistentin und Ernährungsberaterin nach TCM. Eintritt: 5 €. Anmeldung und Informationen bei der Volkshochschule Calw, Telefon 07051-93650 bzw. 07081-95580, E-Mail: mail@vhs-calw.de oder im Internet www.vhs-calw.de

Die TCM hat in den letzten 3.000 Jahren umfangreiche Erfahrungen mit den einzelnen und besonderen Wirkungen der Nahrungsmittel auf unseren Körper und unsere Krankheiten gesammelt. Vor allem chronische Erkrankungen kann man mit einfachen Ernährungsumstellungen sehr gut beeinflussen. Heiß, warm, neutral, kühl und kalt. Süß, scharf, salzig, sauer und bitter. Diese Temperaturverhalten und Geschmacksrichtungen haben besondere Wirkungen auf unseren Körper und unsere Krankheiten. Ebenfalls spielen die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser eine große Rolle. In der TCM werden die Nahrungsmittel fast immer gegart gegessen, Rohkost spielt eine sehr untergeordnete Rolle. Jeder Patient wird ganzheitlich betrachtet und die entsprechende Diagnose in Form von sog. Funktionsbildern erstellt. In der TCM hängt alles im Körper miteinander zusammen. Unsere Lebensenergie „Qi“ soll immer fließen. Blockierungen oder Stagnationen lösen Symptome oder Erkrankungen aus. Lernen Sie unsere „einfachen“ Lebensmittel aus einer ganz anderen Sicht kennen. Sie bekommen eine neue Sicht auf das Essen und leckere Rezepte, die Sie zu Hause ganz einfach nachkochen können.