Zum Menü

Das Attentat auf Graf Eberhard II. von Württemberg. Der „Überfall im Wildbad“ 1367

Datum:

Fr, 05.05.2017

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Ort:

Forum König-Karls-Bad
König-Karl-Straße 1
75323 Bad Wildbad

Vortrag von Dr. Karl Konrad Finke zu den historischen Fakten des Überfalls und seine Bedeutung für die Landesgeschichte.
Der Überfall ging bekanntlich glimpflich aus für den Grafen, der sich auf die Burg Zavelstein retten konnte. Aber er forderte mehrere Verletzte und sogar Tote, die Gegner gingen also rabiat vor.

Welche politischen Hintergründe hatte das Attentat? Was geschah in Wildbad im Frühjahr 1367 konkret? Wer waren die am misslungenen Attentat Beteiligten und was trieb sie an? Welche Folgen für die Entwicklung im Südwesten hätte ein geglücktes Attentat gehabt?

Diesen und anderen Fragen widmet sich der Vortrag von Dr. Karl Konrad Finke, dessen Forschungen bisher unbekannte Fakten zum historischen Ereignis vor 650 Jahren zutage brachten.

Veranstalter: Heimat- und Geschichtsverein in Kooperation mit Stadt Bad Wildbad