Zum Menü

Clara Schumann Wochenende 2021 in Bad Wildbad

Datum:

Fr, 27.08.2021 - So, 29.08.2021

Ort:

Forum König-Karls-Bad und im Kurpark

Veranstalter:

Stadt und Touristik Bad Wildbad

Freitag, 27. August, 20:00 Uhr, Forum König-Karls-Bad                    

 „Musik der Romantik“

Auftaktkonzert des Marcel-Baluta-Ensembles mit Werken von Clara & Robert Schumann, Johannes Brahms, Frederic Chopin, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Franz Schubert u. a.; Gast: Lea Ammertal, Autorin und Regisseurin, die über Clara Schumanns Aufenthalt in Wildbad berichtet.

Eintritt: 8,- €, mit Gästekarte 6,- €

Saalöffnung: 19:30 Uhr     

 

Samstag, 28. August, 19:30 Uhr, Forum König-Karls-Bad

„… an geistigen Getränken fehlte es nicht.“ Genuss am Abend: Prozentiges, Kulinarisches und Musikalisches                                           

 „Überhaupt legten die Schumanns Wert auf gutes Essen; ihr Lieblingsgetränk war Champagner“, so formulierte es Dieter Kühn in seiner Biographie „Clara Schumann, Klavier“.

Dr. Wolfgang Seibold berichtet an diesem Abend über die Trinkgewohnheiten von Robert und Clara Schumann, während Cristina Bravo, Sopran und Thomas Nutzenberger, Klavier

die passende Musik dazu präsentieren. Zwischen den verschiedenen Beiträgen serviert der Veranstaltungsservice Enztal „geistige Getränke“ und leckeres Fingerfood. 

Eintritt: 38 €, mit Gästekarte 36 € inkl. Fingerfood & Getränken

Saalöffnung 18.30 Uhr

 

Sonntag, 29. August, 11:00 Uhr, Forum König-Karls-Bad

Zwei Freundinnen - Clara Schumann und Pauline Viardot-Garcia 

Lieder-Matinee mit Liedern von Clara und Robert Schumann, Pauline Viardot-Garcia und Johannes Brahms. Clara Wieck und Pauline Garcia, die jüngere Schwester der legendären Opernsängerin Maria Malibran, lernen sich im Juni 1838 in Leipzig kennen – zwei junge, aufstrebende Musikerinnen. Sie freunden sich schnell an und bleiben bis zu Claras Tod 1896 in Kontakt, auch wenn sie in ihren Charakteren und Lebensweisen sehr unterschiedlich sind. Mitwirkende: Dr. Wolfgang Seibold, Raphaela Stürmer, Sopran und Hélène Herzberger, Klavier   

Eintritt: 10,- €, mit Gästekarte 8,- €

Saalöffnung: 10.30 Uhr 

 

Sonntag, 29. August, 15:00 Uhr, Kurpark

"Am rauschenden Wasser der Enz“ - Begegnung mit Clara Schumann

Der einstündige Spaziergang durch den Kurpark wird von Lea Ammertal, Autorin und Regisseurin begleitet. Sie liest u. a. aus Briefen Clara Schumanns, die sie während ihres Kuraufenthalts in Wildbad 1859 an Freunde, Verwandte und Geschäftspartner schrieb. Ferner rezitiert sie Gedichte der romantischen Schriftsteller Ludwig Uhland und Justinus Kerner, die beide eng mit Wildbad verbunden waren: Kerner als Badearzt 1811, Uhland als Dichter der 1815 veröffentlichten Ballade „Der Überfall im Wildbad“.

Gebühr: 6 €, mit Gästekarte 4 €

Treffpunkt: Touristik Bad Wildbad