Zum Menü

Blutiger Aufbruch in eine neue Epoche – Die Revolutionen in Russland 1917 und ihre Folgen. Vortrag von Matthias Hofmann

Datum:

Mi, 11.10.2017

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Ort:

Höfen, Rathaus / Kursaal
Wildbader Str. 1
75339 Höfen an der Enz

Veranstalter:

Kooperation: Touristik Höfen & VHS Calw

Mit der Februarrevolution von 1917 war zwar die Herrschaft der Zaren in Russland beendet worden, doch die Probleme des Landes hatten sich damit nicht aufgelöst. Nach wie vor litt die Bevölkerung Hunger, steckten die Arbeiter im sozialen Elend und kostete die Kriegsführung im Ersten Weltkrieg viel Geld. Die Doppelherrschaft der Duma (Parlament) und den Räten (Sowjets) führte zu Uneinigkeiten.  Für Ende November 1917 war eine verfassungsgebende Versammlung geplant. Eintritt: 5 €