Zum Menü

Autorenlesung mit Inge Barth-Grözinger aus "Etwas bleibt"

Datum:

Do, 11.10.2018

Uhrzeit:

19:30 - 21:00 Uhr

Ort:

vhs-Raum, Forum König-Karls-Bad
König-Karl-Str. 1
75323 Bad Wildbad

Veranstalter:

Kooperation von vhs Calw und Projektgruppe "Spuren jüdischen Lebens in Bad Wildbad"

Die Bad Wildbaderin Inge Barth-Grözinger unterrichtete bis zu ihrer Pensionierung an einem Gymnasium in Ellwangen die Fächer Deutsch und Geschichte. Auf Tatsachen und gründlicher Recherche basierend beschreibt Barth-Grözinger in ihrem Buch "Etwas bleibt" das Schicksal der jüdischen Familie Levi in Ellwangen aus dem Blickwinkel des 13-jährigen Erich: Wie sich nach der Machtergreifung Hitlers das Klima in der Kleinstadt schleichend änderte und der Familie Levi langsam die Lebensgrundlage entzogen wurde ...

Eintritt: 6 Euro

Die Veranstaltung ist eine Kooperation von vhs Calw und der Projektgruppe "Spuren jüdischen Lebens in Bad Wildbad" bestehend aus Ev. Kirchengemeinde Bad Wildbad, Stadt Bad Wildbad (Stadtarchiv), vhs Calw, Menschen Miteinander/Interkultureller Garten Oberes Enztal e.V., Enztal-Gymnasium Bad Wildbad, Heimat- und Geschichtsverein Oberes Enztal e.V.