Zum Menü

Alarm in Peking: Deutscher Spielfilm, der 1937 von Herbert Selpin inszeniert wurde und von nationalsozialistischer Propaganda geprägt ist.

Datum:

Do, 19.03.2020

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Ort:

KiWi-Kino Bad Wildbad
König-Karl-Str. 1
75323 Bad Wildbad

Veranstalter:

In Kooperation mit der VHS Calw

Deutscher Spielfilm, der 1937 von Herbert Selpin inszeniert wurde und von nationalsozialistischer Propaganda geprägt ist. "Alarm in Peking" zählt bis heute zu den "Vorbehaltsfilmen" und darf ohne entsprechende Erläuterungen öffentlich nicht gezeigt werden. Die Aufführung wird durch einen filmhistorischen Vortrag eingeleitet, der die Mechanismen des Films erläutert. Im Anschluss wird Arndt Klingelhöfer vom Institut für Kino und Filmkultur e.V. mit den Teilnehmern über den Film diskutieren. Eintritt: 8,50 € / ermäßigt: 7 €