Zum Menü

Coronavirus Informationen

28 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 26. Januar 2021 28 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARSCoV-2) gemeldet.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 48 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – sechs davon auf der Intensivstation.

Aufgrund der Coronaverordnung Absonderung müssen die Gesundheitsämter auch positive AntigenSchnelltests an das Landesgesundheitsamt melden.
Das Landesgesundheitsamt meldet diese Zahlen gesondert und nicht auf Landkreise heruntergebrochen.
Um die Aufteilung der Fallzahlen nach Kommunen weiterhin gewährleisten zu können, wird der Landkreis Calw die positiven Antigen-Schnelltests zu den „normalen“ positiven Fällen hinzuzählen. Daher werden die Fallzahlen vom Landesgesundheitsamt und vom Landratsamt Calw ab sofort auf jeden Fall nicht mehr identisch sein.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand 26.01.2021, 15.30 Uhr

37 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 25. Januar 2021 37 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARSCoV-2) gemeldet.

Ferner wurden fünf weitere in Zusammenhang mit dem Coronavirus stehende Todesfälle aus dem
Kreis Calw bekannt.
Es handelt sich um jeweils einen Mann aus Althengstett und Wildberg sowie einen
Mann und zwei Frauen aus Nagold.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 48 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – vier davon auf der Intensivstation.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand 25.01.2021, 15.30 Uhr

21 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 22. Januar 2021 21 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 44 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – fünf davon auf der Intensivstation.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand: 22.01.2021, 15:30 Uhr

!!! Neue Corona-Verordnung gilt ab 25. Januar 2021 !!!

Die Landesregierung hat aufgrund der Beschlüsse von Bund und Ländern die für Baden-Württemberg bestehenden Corona-Regeln angepasst. Ab Montag, 25. Januar 2021, gilt für das Land eine neue Corona-Verordnung. Die wesentlichen Änderungen erhalten Sie nachfolgend im Überblick.

Stand: 23.01.2021

Weiterlesen

33 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 21. Januar 2021 33 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Ferner wurden drei weitere in Zusammenhang mit dem Coronavirus stehende Todesfälle aus dem Kreis Calw bekannt. Es handelt sich um eine Frau aus Bad Wildbad und jeweils einen Mann aus Haiterbach und Altensteig.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 48 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – sieben davon auf der Intensivstation.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand: 21.01.2021, 15:30 Uhr

44 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 20. Januar 2021 44 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 57 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – sechs davon auf der Intensivstation.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand: 20.01.2021, 15:30 Uhr

35 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 19. Januar 2021 35 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 60 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – sieben davon auf der Intensivstation.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand: 19.01.2021, 15:30 Uhr

43 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden zwischen 16. und 18. Januar 2021 43 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Ferner wurden vier weitere in Zusammenhang mit dem Coronavirus stehende Todesfall aus dem Kreis Calw bekannt. Es handelt sich um jeweils einen Mann aus Altensteig, Bad Wildbad, Enzklösterle und Höfen an der Enz.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 63 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – sechs davon auf der Intensivstation.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand: 18.01.2021, 15:30 Uhr


55 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 15. Januar 2021 55 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 60 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – vier davon auf der Intensivstation.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand: 15.01.2021, 15:30 Uhr

33 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 14. Januar 2021 33 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Bei der heutigen Fallzahl ist zu berücksichtigen, dass die bundesweite Software zu Übermittlung meldepflichtiger Befunde aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung stand.

Ferner wurden vier weitere in Zusammenhang mit dem Coronavirus stehende Todesfälle aus dem Kreis Calw bekannt. Es handelt sich um eine Frau aus Ostelsheim sowie um jeweils einen Mann aus Haiterbach, Calw und Bad Liebenzell.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand: 14.01.2021, 15:30 Uhr

89 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 13. Januar 2021 89 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 58 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – drei davon auf der Intensivstation.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand: 13.01.2021, 15:30 Uhr

71 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 12. Januar 2021 71 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 74 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – vier davon auf der Intensivstation.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand: 12.01.2021, 15:30 Uhr

73 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 11. Januar 2021 73 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Ferner meldet das Landratsamt heute 16 neue Todesfälle: Ein Mann jeweils aus Altensteig, Ostelsheim, Bad Liebenzell, Neubulach und Simmozheim, jeweils eine Frau aus Bad Liebenzell und Nagold sowie sechs Männer und drei Frauen aus Calw.

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Calw steht nachfolgend zum Download bereit.

Stand: 11.01.2021, 15:30 Uhr

Änderungen der Corona-Verordnung zum 11. Januar 2021

Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, den Lockdown zu verlängern und zu verschärfen. Was das für die Regelungen in Baden-Württemberg bedeutet, ist in der nachfolgend zum Download bereitgestellten Übersicht zusammengefasst.

Stand: 08.01.2021

36 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 8. Januar 2021 36 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 78 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – drei davon auf der Intensivstation.

Stand 08.01.2021, 15.30 Uhr

Weiterlesen

120 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 6. und 7. Januar 2021 120 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 81 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – vier davon auf der Intensivstation.

Stand: 07.01.2020, 15:30 Uhr

Weiterlesen

84 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 5. Januar 2021 84 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 87 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – drei davon auf der Intensivstation.

Stand: 05.01.2020, 15:30 Uhr

Weiterlesen

Lockdown bis Ende Januar verlängert

Weiter hohe Infektionszahlen und eine Beschleunigung der Ansteckungen durch Mutationen des Corona-Virus machen es unablässig, die Corona-Maßnahmen der vergangenen Wochen zunächst bis Ende Januar zu verlängern und teilweise nachzuschärfen.

Stand: 05.01.2021
Quelle: https://www.baden-wuerttemberg.de

Weiterlesen

177 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden in der Zeit vom 31.12.2020 bis zum 4. Januar 2021 177 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Ferner wurden neun weitere in Zusammenhang mit dem Coronavirus stehende Todesfälle aus dem Kreis Calw bekannt. Es handelt sich um jeweils einen Mann aus Bad Wildbad, Althengstett, Bad Liebenzell und Neuweiler sowie eine Frau aus Bad Liebenzell, des Weiteren jeweils zwei Frauen und zwei Männer aus Calw.

Stand 04.01.2021, 15:30 Uhr

Die nächste Mitteilung zur Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Kreis Calw wird am 5. Januar 2021 veröffentlicht.

Das Bürgerinfotelefon im Landratsamt Calw, an das sich Ratsuchende bei Fragen rund um das Coronavirus (SARS-CoV-2) unter der Nummer 07051 160-160 wenden können, ist montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr besetzt. Auf der Website des Landkreises Calw unter www.kreis-calw.de/corona steht ein Corona-Dashboard zur Verfügung. Dieses liefert alle Zahlen, Daten und Fakten rund um die Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Landkreis Calw. Am 6. Januar 2021 ist die Bürgerinfohotline nicht besetzt.

Personen, die bei sich eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) vermuten, sollen auch in Zukunft NICHT direkt in ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis gehen, sondern unbedingt ihren Hausarzt anrufen. Weitere Informationen zum Thema Coronavirus sind im Internet auf der Website des Landkreises Calw unter www.kreis-calw.de/corona sowie auf der Website des Robert-Koch-Instituts unter www.rki.de abrufbar.

Weiterlesen

80 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 30. Dezember 2020 80 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Ferner wurden sechs weitere in Zusammenhang mit dem Coronavirus stehende Todesfälle aus dem Kreis Calw bekannt. Es handelt sich um eine Frau aus Bad Liebenzell sowie drei Frauen und zwei Männer aus Calw.

Stand 30.12.2020, 15.30 Uhr

Die nächste Mitteilung zur Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Kreis Calw wird am 04. Januar 2021 veröffentlicht.

Die Bürgerinfohotline im Landratsamt Calw, an die sich Bürgerinnen und Bürger bei Fragen zum Coronavirus unter der Rufnummer 07051 160-160 wenden können, ist von 28. bis einschließlich 30. Dezember 2020 zwischen 9 und 12 Uhr erreichbar. Ab 4. Januar 2021 gelten wieder die üblichen Hotline-Zeiten montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr. Am 6. Januar 2021 ist die Bürgerinfohotline nicht besetzt. Auf der Website des Landkreises Calw unter www.kreis-calw.de/corona steht ein Corona-Dashboard zur Verfügung. Dieses liefert alle Zahlen, Daten und Fakten rund um die Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Landkreis Calw.

Personen, die bei sich eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) vermuten, sollen auch in Zukunft NICHT direkt in ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis gehen, sondern unbedingt ihren Hausarzt anrufen. Weitere Informationen zum Thema Coronavirus sind im Internet auf der Website des Landkreises Calw unter www.kreis-calw.de/corona sowie auf der Website des Robert-Koch-Instituts unter www.rki.de abrufbar.

Weiterlesen

93 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw

Im Landkreis Calw wurden am 29. Dezember 2020 93 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Ferner wurden sieben weitere in Zusammenhang mit dem Coronavirus stehende Todesfälle aus dem Kreis Calw bekannt. Es handelt sich dabei um zwei Frauen aus Bad Liebenzell, vier Frauen aus Calw und einen Mann aus Bad Herrenalb.

Stand 29.12.2020, 15.30 Uhr

Die nächste Mitteilung zur Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Kreis Calw wird am 30. Dezember 2020 veröffentlicht.
Die Bürgerinfohotline im Landratsamt Calw, an die sich Bürgerinnen und Bürger bei Fragen zum Coronavirus unter der Rufnummer 07051 160-160 wenden können, ist von 28. bis einschließlich 30. Dezember 2020 zwischen 9 und 12 Uhr erreichbar. Ab 4. Januar 2021 gelten wieder die üblichen Hotline-Zeiten montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr. Am 6. Januar 2021 ist die Bürgerinfohotline nicht besetzt. Auf der Website des Landkreises Calw unter www.kreis-calw.de/corona steht ein Corona-Dashboard zur Verfügung. Dieses liefert alle Zahlen, Daten und Fakten rund um die Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Landkreis Calw.

Personen, die bei sich eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) vermuten, sollen auch in Zukunft NICHT direkt in ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis gehen, sondern unbedingt ihren Hausarzt anrufen. Weitere Informationen zum Thema Coronavirus sind im Internet auf der Website des Landkreises Calw unter www.kreis-calw.de/corona sowie auf der Website des Robert-Koch-Instituts unter www.rki.de abrufbar.

Weiterlesen

191 weitere Corona-Fälle im Landkreis Calw Calw

Im Landkreis Calw wurden für den Zeitraum vom 24.12. bis zum 28. Dezember 2020 191 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Stand 28.12.2020, 15.30 Uhr

Die nächste Mitteilung zur Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Kreis Calw wird am 29. Dezember 2020 veröffentlicht.

Die Bürgerinfohotline im Landratsamt Calw, an die sich Bürgerinnen und Bürger bei Fragen zum Coronavirus unter der Rufnummer 07051 160-160 wenden können, ist von 28. bis einschließlich 30. Dezember 2020 zwischen 9 und 12 Uhr erreichbar. Ab 4. Januar 2021 gelten wieder die üblichen Hotline-Zeiten montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr. Am 6. Januar 2021 ist die Bürgerinfohotline nicht besetzt. Auf der Website des Landkreises Calw unter www.kreis-calw.de/corona steht ein Corona-Dashboard zur Verfügung. Dieses liefert alle Zahlen, Daten und Fakten rund um die Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Landkreis Calw.

Personen, die bei sich eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) vermuten, sollen auch in Zukunft NICHT direkt in ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis gehen, sondern unbedingt ihren Hausarzt anrufen. Weitere Informationen zum Thema Coronavirus sind im Internet auf der Website des Landkreises Calw unter www.kreis-calw.de/corona sowie auf der Website des Robert-Koch-Instituts unter www.rki.de abrufbar.

Weiterlesen