Zum Menü

Von aufmerksamen Damen und Briefen

Es muss so in den 20er Jahren gewesen sein, als eine Stuttgarter Kurgastdame im Bergbahnwagen in der Talstation saß und feststellte, dass sie einziger Fahrgast war.

Um der Bergbahn Geld zu ersparen, stieg sie wieder aus und meinte zum Schaffner: "Wegen mir brauchet se net uff de Sommerberg fahre!" Aber der Schaffner schob sie wieder ins Abteil zurück und meinte gelassen: "Bleibet se no hocke, gute Frau, mir hen au no an Brief zum Naufbringe!"