Zum Menü

Akademie BelCanto (ABC)

In Zusammenarbeit mit internationalen Größen wie Alberto Zedda, Raúl Giménez u.a. hat ROSSINI IN WILDBAD ein Ausbildungsprogramm etabliert, das seit 2004 zu einer Schule des klassischen Belcanto weiter entwickelt wird. Eine der ersten Dozentinnen war ein aufsteigender Stern am Mezzo-Himmel: Die junge Joyce DiDonato.

Der Gedanke ist bestechend: Parallel zu den Proben von Opernprojekten mit Meistern des Fachs erhalten junge SängerInnen Kurse zu Stilistik und Geschichte des Belcanto, arbeiten mit den Stars des Metiers und kenntnisreichen Lehrern. Die Schule des klassischen Belcanto oder Akademie BelCanto (ABC) soll bei jungen Sängern und Dirigenten das Bewusstsein für die Dimensionen der menschlichen Stimme schärfen und bei der Verfeinerung des Stils helfen.

INFORMATION ZUR AKADEMIE BELCANTO 2018

Die Akademie BelCanto (Direktor: Jochen Schönleber) wird 2018 bis zu sechs Stipendien für besonders begabte junge Belcanto-SängerInnen vergeben. Die Teilnahme an den Masterclasses, Proben und Aufführungen in Bad Wildbad vom 24. Juni bis 29. Juli 2018 ist verpflichtend. Die Stipendien setzen sich aus einem Baranteil, Übernachtungs- Verpflegungs- und Reisekosten zusammen.

Die Stipendien werden vergeben mit Aussicht auf die Mitwirkung bei unseren Aufführungen (und Aufnahmen) von

LA CAMBIALE DI MATRIMONIO (Regie Lorenzo Regazzo)

L‘EQUIVOCO STRAVAGANTE (Regie Jochen Schönleber, Musikalische Leitung José Miguel Pérez Sierra) Proben 24. April bis 12. Mai

MOISE (Regie Jochen Schönleber, Musikalische Leitung Fabrizio Carminati)

ZELMIRA (Musikalische Leitung Gianluigi Gelmetti)

ROSSINI&CO. Alle Teilnehmer werden in diesen Konzerten vorgestellt.

 

BEWERBUNG

BewerberInnen senden an akademierossini@gmail.com

*einen aktuellen CV

*mindestens ein aussagekräftiges aktuelles Rollen- (full shot) und ggf. Porträtphoto sowie

*eine, besser zwei Aufnahmen als Video oder Audio möglichst alles als Downloadlink – bitte Videos keinesfalls als Datei! - von Belcanto-Arien oder Duetten. Aufnahmen sollten nicht älter als zwei Jahre sein.

Altersgrenze: 30 für Damen, 32 für Herren.

 

VORSINGEN

Die Vorsingen sind an keinem Ort öffentlich. Sie finden auf Einladung ab 18. Januar 2018 (Russe Bulgarien), und anschließend in Berlin, Wien, Florenz und Paris Ende Januar, Anfang Februar statt. Es wird möglicherweise wird ein Vorsingen in Madrid mit abweichenden Vorsinggebühren durchgeführt.

 

GEBÜHREN

Die Einschreibegebühr für die Bewerbung beträgt 20 Euro. Nach Eingang der Einschreibegebühr wird das Material geprüft. Bei Annahme und fester Anmeldung zu einem der Vorsingen wird eine Gebühr von 25 Euro fällig. Bitte überweisen Sie die Einschreibegebühr auf das Konto:

Touristik Bad Wildbad GmbH
Sparkasse Pforzheim Calw
IBAN: DE30 6665 0085 0008 0666 63
SWIFT/BIC: PZHSDE66

Betreff: ABC2018/Ihr Name

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen baldmöglichst an akademierossini@gmail.com. Bitte senden Sie den Zahlungsnachweis so, dass wir ihn Ihnen klar zuordnen können.