Veranstaltungen auf einen Blick

  • Konzert

    Sommerliches Barockkonzert des Torelli-Consort des Barock-Ensemble '83 mit Werken von John Playford, Guiseppe Torelli, Johann Christian Bach, Antonio Vivaldi, Benedetto Marcello, Johann Joseph Fux, Johann Bernhard Bach und Valentin Rathgeber.Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten.

  • Konzert der Stadtkapelle Bad Wildbad

    • So. 14.07.2024 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
    • Musikpavillon im Kurpark
    • Touristik Bad Wildbad

    Konzert im Musikpavillon im Kurpark. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung abgesagt. Der Eintritt ist frei.

  • Heimat- und Flößermuseum geöffnet

    • So. 14.07.2024 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
    • Bad Wildbad, Calmbach
    • Stadt Bad Wildbad

    Die Flößerei prägte den Charakter des Ortes Calmbach. Im Flößermuseum erinnern bemerkenswerte Exponate an diese Zeiten. Mit Hilfe detailgetreuer Modelle, imposanter Bilddokumente und lebensnaher Figuren werden Sie Zeuge der kulturellen Vergangenheit unserer Schwarzwaldlandschaft. Geöffnet sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr Gruppen können auch werktags das Museum mit einer Führung besuchen. Terminvereinbarung: 07081/930-112 oder m.lahmann@bad-wildbad.de   

  • Konzertreihe 2024 mit Gitarrist Jochen Volz

    Der Höfener Gitarrist Jochen Volz präsentiert sein aktuelles, vielseitiges Solo-Programm. Einzigartige, selbstgeschriebene Arrangements von bekannten Stücken aller Stilistiken, von Klassik bis Pao. Lateinamerikanische Stücke wechseln sich mit Folk oder Rock ab. Atmosphärisch und besinnlich, rhythmisch und mitreißend - eine Einladung zum Zuhören.     21.01.2024 Fasching - Pop - Party 25.02.2024 Bossa & Latin 17.03.2024 Traditionelles & Volkstümliches 28.04.2024 Ukulele & Hawaii 19.05.2024 Querflöte und Gitarre 30.06.2024 70er und 80er 14.07.2024 Sommerhits 25.08.2024 Ukulele Pop 22.09.2024 Tänze aus aller Welt 20.10.2024 SWR 1 Hitparade 24.11.2024 Filmmusik 08.12.2024 Weihnachtskonzert   Der Eintritt ist frei - Spenden werden erbeten.

  • Waldbaden auf der Aichelberger Traumtour

    Die japanische Tradition des Waldbadens – auf japanisch „Shinrin Yoku“ genannt – ist eine Praxis, bei der man bewusst die entspannenden und heilenden Kräfte des Waldes nutzt, um Körper, Geist und Seele zu revitalisieren und zu harmonisieren. Dabei werden verschiedene Übungen z. B. unter dem Aspekt der Achtsamkeit im Wald durchgeführt, um die eigene Wahrnehmung zu verfeinern und die Entspannung zu fördern. Die Teilnehmer werden angeleitet, sich bewusst auf die natürliche Umgebung einzulassen, die Ruhe und Kraft des Waldes zu spüren und dadurch zu innerer Ruhe und Kraft zu gelangen. Auf die gesundheitsfördernden Faktoren des Waldbadens sowie auf die Besonderheiten der Landschaft wird dabei eingegangen. Der Weg führt uns auf der Aichelberger „Traumtour“ (zertifizierter Qualitätsweg) hinein ins Kälbertal, welches von früher bewirtschafteten Wiesen, von ausgedehnten Wäldern und von dem murmelnden Kälber-Bächlein geprägt ist. Die für den Nordschwarzwald so typischen, alten Baumriesen, aus Buchen und Tannen bestehend, säumen den Wegesrand. Sie laden durch ihre würdevolle Größe geradezu zum innehaltenden Staunen und zum Stille-Sein ein.   Entdeckt mit unseren Wanderführern den schönen Schwarzwald.* Strecke: 4 km Dauer: ca. 3 Std. Gebühr : 9,00 € / ermäßigt: 6,00 € Gruppen: 56,00 € Treffpunkt und Start : Kälbermühle 12, 75323 Bad Wildbad HIER GEHT ES ZUR ANSICHT IN GOOGLE MAPS --> Kälbermühle Parken: Für euch stehen Wanderparkplätze an der Kälbermühle zur verfügung. Anmeldung und eine Bezahlung vorab sind erforderlich:  Touristik Bad Wildbad, Tel. 07081 10280   Achtung: Bitte dem Wetter entsprechende Kleidung und Schuhe sowie eine kleine Sitzunterlage mitbringen. HIER GEHT ES ZUR SEITE DES QUALITÄTSWEGES *Teilnahme auf eigenes Risiko. Änderungen vorbehalten. Es ist eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen erforderlich. Sollte diese Anzahl nicht erreicht werden, behält sich die Touristik Bad Wildbad GmbH das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen.