Veranstaltungen auf einen Blick

  • Heimat- und Flößermuseum geöffnet

    • So. 30.06.2024 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
    • Bad Wildbad, Calmbach
    • Stadt Bad Wildbad

    Die Flößerei prägte den Charakter des Ortes Calmbach. Im Flößermuseum erinnern bemerkenswerte Exponate an diese Zeiten. Mit Hilfe detailgetreuer Modelle, imposanter Bilddokumente und lebensnaher Figuren werden Sie Zeuge der kulturellen Vergangenheit unserer Schwarzwaldlandschaft. Geöffnet sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr Gruppen können auch werktags das Museum mit einer Führung besuchen. Terminvereinbarung: 07081/930-112 oder m.lahmann@bad-wildbad.de   

  • Konzertreihe 2024 mit Gitarrist Jochen Volz

    Der Höfener Gitarrist Jochen Volz präsentiert sein aktuelles, vielseitiges Solo-Programm. Einzigartige, selbstgeschriebene Arrangements von bekannten Stücken aller Stilistiken, von Klassik bis Pao. Lateinamerikanische Stücke wechseln sich mit Folk oder Rock ab. Atmosphärisch und besinnlich, rhythmisch und mitreißend - eine Einladung zum Zuhören.     21.01.2024 Fasching - Pop - Party 25.02.2024 Bossa & Latin 17.03.2024 Traditionelles & Volkstümliches 28.04.2024 Ukulele & Hawaii 19.05.2024 Querflöte und Gitarre 30.06.2024 70er und 80er 14.07.2024 Sommerhits 25.08.2024 Ukulele Pop 22.09.2024 Tänze aus aller Welt 20.10.2024 SWR 1 Hitparade 24.11.2024 Filmmusik 08.12.2024 Weihnachtskonzert   Der Eintritt ist frei - Spenden werden erbeten.

  • Einladung zu einer Tasse Kaffee

    • Di. 02.07.2024 14:30 Uhr - 16:30 Uhr
    • Kaffeemanufaktur Bad Wildbad
    • Projektgruppe "Spuren der NS-Zeit in Bad Wildbad"

    Die Ausstellung "Spuren der NS-Zeit in Wildbad - Fotos von Karl Blumenthal aus dem Landesarchiv" in der Stadtkirche in Wildbad zeigt Fotos von Veranstaltungen und Ereignissen, zu denen kaum etwas bekannt ist, selbst konkrete Daten sind bisher nicht zu ermitteln. Mit der Einladung zu einer Tasse Kaffee hofft die Projektgruppe "Spuren der NS-Zeit in Bad Wildbad" mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen und an deren Kenntnissen, Erinnerungen und den überlieferten Berichten zu den fotografierten Veranstaltungen aus den 1930er Jahren teilhaben zu können. Die Fotos der Ausstellung sind - in kleinerem Format - bei der Kaffee-/Gesprächsrunde präsent.

  • Konzert des Mandolinenorchesters

    Die Englische Kirche ist für ein kleines Ensemble mit akustischer Musik ein idealer Konzertraum. Das Mandolinenorchester des Musikvereins Wildbad nutzt die kleine Kirche im Kurpark seit Jahren für kleine, anrührend intime Konzerte. Der Leiter des Ensembles, Sebastian Weber, wählt dazu ganz bewusst eher kammermusikalische Werke, die ideal zu den eher leisen, zurückhaltenden Saiteninstrumenten und dem stimmungsvollen Raum passen. Sie sind herzlich eigeladen, den Musikanten auf Mandoline, Mandola, Gitarre und Bass bei freiem Eintritt zu lauschen. Es wird zum Ende des Konzerts um eine Spende gebeten. Der Termin am Sonntag 10.11.2024, um 16:00 Uhr findet im Forum König-Karls-Bad statt.

  • Tiefenentspannung

    Auch im 1. Halbjahr 2024 können wir unseren Bürgerinnen und Bürgern, unseren  Gästen, allen Urlaubern und Patienten in den Kliniken, mentale Tiefenentspannungen anbieten.Sanft führt Sie der erfahrene Coach Ewald Lauinger in eine geistige wie körperliche Entspannung. Genießen Sie die knapp einstündige Übung im Sitzen oder im Liegen, in einer kleinen Gruppe.Sie brauchen keine Vorkenntnisse, nur die Offenheit für eine vielleicht neue, angenehme Erfahrung. Die mentale Tiefenentspannung kann Ihnen zu mehr Ruhe und Gelassenheit verhelfen, vielleicht sogar körperliche Stressbeschwerden lindern.Wir empfehlen Ihnen bequeme, warme Kleidung, warme Socken und, wenn Sie im Liegen entspannen wollen, eine Matte, eine Decke sowie evt. ein Kissen. Der Veranstaltungsraum im katholischen Gemeindehaus Bad Wildbad ist barrierefrei, das Parkhaus Kurzentrum wie auch die Bushaltestelle nur wenige Schritte entfernt.Die Tiefenentspannung selbst ist kostenfrei, über Ihren freiwilligen Beitrag zu den Raumkosten würden wir uns freuen.Gern nimmt Ewald Lauinger Ihre Anmeldung entgegen: Telefon 07081 1459761, ewaldlauinger@web.deTermine alle 14 Tage: 03.07.2024 = letzter Termin im 1. Halbjahr.