Veranstaltungen auf einen Blick

  • Waldbaden auf der Aichelberger Traumtour

    Die japanische Tradition des Waldbadens – auf japanisch „Shinrin Yoku“ genannt – ist eine Praxis, bei der man bewusst die entspannenden und heilenden Kräfte des Waldes nutzt, um Körper, Geist und Seele zu revitalisieren und zu harmonisieren. Dabei werden verschiedene Übungen z. B. unter dem Aspekt der Achtsamkeit im Wald durchgeführt, um die eigene Wahrnehmung zu verfeinern und die Entspannung zu fördern. Die Teilnehmer werden angeleitet, sich bewusst auf die natürliche Umgebung einzulassen, die Ruhe und Kraft des Waldes zu spüren und dadurch zu innerer Ruhe und Kraft zu gelangen. Auf die gesundheitsfördernden Faktoren des Waldbadens sowie auf die Besonderheiten der Landschaft wird dabei eingegangen. Der Weg führt uns auf der Aichelberger „Traumtour“ (zertifizierter Qualitätsweg) hinein ins Kälbertal, welches von früher bewirtschafteten Wiesen, von ausgedehnten Wäldern und von dem murmelnden Kälber-Bächlein geprägt ist. Die für den Nordschwarzwald so typischen, alten Baumriesen, aus Buchen und Tannen bestehend, säumen den Wegesrand. Sie laden durch ihre würdevolle Größe geradezu zum innehaltenden Staunen und zum Stille-Sein ein.   Entdeckt mit unseren Wanderführern den schönen Schwarzwald.* Strecke: 4 km Dauer: ca. 3 Std. Gebühr : 9,00 € / ermäßigt: 6,00 € Gruppen: 56,00 € Treffpunkt und Start : Kälbermühle 12, 75323 Bad Wildbad HIER GEHT ES ZUR ANSICHT IN GOOGLE MAPS --> Kälbermühle Parken: Für euch stehen Wanderparkplätze an der Kälbermühle zur verfügung. Anmeldung und eine Bezahlung vorab sind erforderlich:  Touristik Bad Wildbad, Tel. 07081 10280   Achtung: Bitte dem Wetter entsprechende Kleidung und Schuhe sowie eine kleine Sitzunterlage mitbringen. HIER GEHT ES ZUR SEITE DES QUALITÄTSWEGES *Teilnahme auf eigenes Risiko. Änderungen vorbehalten. Es ist eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen erforderlich. Sollte diese Anzahl nicht erreicht werden, behält sich die Touristik Bad Wildbad GmbH das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen.

  • Grünhüttenshuttle: Naturerlebnis und Kulinarik barrierefrei erleben

    • Do. 29.08.2024 11:00 Uhr - 13:15 Uhr

    Der Grünhüttenshuttle ist die ideale Gelegenheit, um die Schönheit der Natur um Bad Wildbad zu erleben und dabei das gemütliche Flair der Grünhütte zu genießen. Dank der Unterstützung durch ForstBW konnte das Angebot letztes Jahr versuchsweise gestartet werden. Ab Anfang April fährt der Shuttle wieder jeden Donnerstag für die Gäste. Mit Ausnahme von Feiertagen, die auf einen Donnerstag fallen. Dann findet der Shuttle am darauffolgenden Freitag statt. Die Beförderung kostet 18 € pro Person und beinhaltet die Hin- und Rückfahrt. Die Bezahlung erfolgt direkt bei der Tourist Information in Bad Wildbad. Um dabei zu sein, ist eine vorherige Anmeldung und Vorauskasse zwingend erforderlich und kann entweder per E-Mail an touristik@bad-wildbad.de oder telefonisch erfolgen. Bis Mittwochnachmittag können Anmeldungen für den Shuttle entgegengenommen werden. Die erste Fahrt des Großraumtaxis startet um 11.00 Uhr und bietet den Gästen eine entspannte Anreise zur Grünhütte, wo kulinarische Köstlichkeiten und erholsame Stunden in der Natur auf die Fahrgäste warten. Die Rückfahrt ist für 13.15 Uhr geplant, um allen Teilnehmern einen gemütlichen Tagesausflug zu ermöglichen. Die zweite Fahrt startet um 13.00 Uhr und kehrt um 16:00 Uhr zurück. Die dritte und letzte Fahrt startet um 15:45 Uhr, nach einer Verweildauer von zwei Stunden fährt diese um 18:00 Uhr zurück ins Tal. Für Gruppen besteht außerdem die Möglichkeit, nach Verfügbarkeit donnerstags individuelle Fahrzeiten zu vereinbaren. "Wir freuen uns gemeinsam mit ForstBW, auch in diesem Jahr den Grünhüttenshuttle wieder anbieten zu können. So haben Personen mit einer Gehbehinderung oder einem Rollstuhl die Möglichkeit, die Grünhütte zu besuchen.“ sagt Michaela Mack, Geschäftsführerin der Touristik Bad Wildbad. Der Grünhüttenshuttle ist ausschließlich auf Anmeldung und mit bereits bezahlten Tickets nutzbar. Es wird allen interessierten Personen empfohlen, sich rechtzeitig anzumelden, da die Plätze begrenzt sind. Kann aufgrund einer Verspätung die Fahrt nicht angetreten werden, erfolgt keine Erstattung.

  • Führung auf dem Baumwipfelpfad - „VON DEN WURZELN ZU DEN WIPFELN“

    Bei dieser Führung erhaltet ihr von den Naturführern auf spannende Art und Weise einen Einblick in die Waldwildnis und ihre unterschiedlichsten Lebensformen. Zudem gibt es interessante Informationen über die Region und den Baumwipfelpfad selbst. Keine Mindestteilnehmerzahl, keina Anmeldung erforderlich Max. Teilnehmerzahl 20 Personen Dauer, 1,5 Stunden Treffpunkt: Kasse Baumwipfelpfad Preis: 5 €/Person zzgl. zum Eintrittspreis Baumwipfelpfad. Familien: Eltern & erstes Kind zahlen

  • Sonnenuntergang über den Baumwipfeln

    • Do. 29.08.2024 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
    • Baumwipfelpfad
    • Baumwipfelpfad

    Lassen Sie den Abend über den Baumwipfeln ausklingen und genießen Sie einen unvergesslichen Sonnenuntergang auf dem Turm des Baumwipfelpfads. Wir verlängern die Öffnungszeiten für Sie. Letzter Einlass ist jeweils eine Stunde vor Ende der Schließzeit! Preis: Eintritt Baumwipfelpfad, Jahreskarten sind ebenfalls gültig Der Termin kann witterungsbedingt (bei Regen oder starker Bewölkung) kurzfristig abgesagt oder verschoben werden. Bitte informieren Sie sich kurzfristig über unsere Website, Facebook-Seite oder telefonisch unter T 07081/925 09 40. Bitte beachten Sie, dass die Sommerbergbahn an den meisten Terminen nach unserer Schließzeit KEINE Talfahrten mehr anbietet.

  • Der Frieden der Gebetskette

    Gebete mit Gebetsketten sind in allen Religionen verbreitet. Durch das Wiederholen eines Satzes im Takt der einzelnen Perlen können wir zur Ruhe kommen, uns mit unserer Seele verbinden. Kurze Einstimmung und gemeinsames Gebet. Bitte, falls vorhanden, Gebetsketten oder Rosenkranz mitbringen. Es stehen auch welche zur Ausleihe zur Verfügung.