Rossini in Wildbad: Zwei Gesichter von Gilbert-Louis Duprez

Rossini in Wildbad
Bild vergrößern
Rossini in Wildbad
  • 24.07.2024
  • 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
  • Touristik Bad Wildbad
  • Trinkhalle Bad Wildbad, Kernerstr. 62, 75323 Bad Wildbad
  • Anfahrt planen

Aufgrund von organisatorischen Notwendigkeiten wird das für den 24. Juli geplante Konzert Arien für Giovanni David auf nächstes Jahr verschoben. Stattdessen kommen Die zwei Seiten des Gilbert-Louis Duprez zu Ehren des berühmten Belcanto-Tenors in das Programm. Duprez sang u.A. Uraufführungen von Donizetti in Neapel und in Paris viel Rossini sowie zahlreiche andere Uraufführungen. Der Tenor fasziniert noch heute mit seinem großen Ambitus. Die böse Legende von der Entstehung des Brust-C ist, die Rossini zugeschrieben wird, ist historisch nicht belegt. Für uns hat Mert Süngü das Repertoire erforscht. Er singt aus der französischen Fassung von Rossinis Othello, von Auber Le Lac des  Fées, von Kreutzer L'eau de jouvence und Ruolz, Domizetti sowie eigene Kompositionen des Sängers.

Der Dirigent Alessando De Marchi hat in Wildbad einige wunderschöne Aufführungen geleitet und CDs aufgenommen. Er ist nun erstmals seit vielen Jahren wieder als Dirigent zu Gast. Er begleite auch die von Duprez selbst komponierten Kanzonen am Fortepiano.

Besetzung:

  • Mert Süngü, Tenor
  • Alessandro De Marchi, Dirigent und Fortepiano


Weitere Information: www.rossini-in-wildbad.de

Ticketverkauf bei der Touristik Bad Wildbad (07081 10280) oder touristik@bad-wildbad.de 

oder unter reservix