Zum Rossini-Festival: I Briganti - Mit Einführung

Filmbild
Bild vergrößern
Filmbild
  • 19.07.2016
  • 19:30 Uhr

Melodrama von Saverio Mercadante nach Schillers Die Räuber. Die erste assung für eine bald erscheinende DVD wird hier gezeigt

I Briganti waren 2012 ein Sensationserfolg mit einer grandiosen Besetzung, darunter vor allem Maxim Mironov, der die mörderische Hauptpartie meisterhaft bewältigte, neben ihm als finsterer Bruder Vittorio Prato, den alten Grafen, der im Kerker verschmachtet, stellte Bruno Praticò berührend dar und die virtuose Partie der Amelia, die von beiden Brüdern begehrt wird, sang Petya Ivanova. Pause mit Pausensekt und -selters! Dauer 1. Akt ca. 8o Minuten 2. Akt ca. 60 Minuten.

Mit Einführung durch einen Vertreter des Festivals

Die DE 2016 | Regie: Jochen Schönleber | Dirigent Antonino Fogliani | Mit Petia Ivanova, Maxim Mironov, Vittorio Prato, Bruno Praticò | ab 0 Jahren | ca. 140 Minuten | 1 Pause