07.10.2022

Reduzierung der Straßenbeleuchtung

Aufgrund der Energiekrise wurde im Bau- und Umweltausschuss eine Reduzierung der Straßenbeleuchtung um ca. 50 Prozent beschlossen. Dabei wird ca. die Hälfte der Straßenbeleuchtungs-Lichtpunkte eingeschaltet, also die Leuchten, die bei einer Halbnachtschaltung dauerhaft in Betrieb sind.

Der Vorteil bei dieser Variante ist, dass es noch eine gleichmäßige Beleuchtung gibt, wenn auch mit einer verminderten Stärke und längeren Lichtpunktabständen. Die Fußgängerüberwege werden wie bisher beleuchtet.

Im Kurpark wird die Beleuchtung von 23:00 Uhr bis 04:00 Uhr komplett abgeschaltet.

Aktuell wird an der Umsetzung dieses Beleuchtungskonzepts gearbeitet. An einigen Stellen muss technisch nachgebessert werden, um die Beleuchtung flächendeckend zu gewährleisten. Falls es in bestimmten Bereichen zu Auffälligkeiten kommt, kann dies an die folgende E-Mail-Adresse gemeldet werden: strassenbeleuchtung@bad-wildbad.de