Zum Menü

Naturfangotherapie

Naturfangobad aus frischem, fein gemahlenem Vulkangestein.
Naturfangobad aus frischem, fein gemahlenem Vulkangestein.

Schon seit Jahrzehnten kommt bei der Bad Wildbad Therapie als ergänzende Maßnahme das Naturfango zur Anwendung.

Bei Temperaturen von ca. 45° C wirken die Naturfangobäder als Wärmetherapie bei Bindegewebs- und Muskelrheumatismus und chronisch-rheumatischen Gelenkerkrankungen. Sie kommen zudem bei sportlicher oder beruflicher Überlastung zum Einsatz.

Jedes Naturfangobad wird frisch aus fein gemahlenem Vulkangestein und Wildbader Thermalwasser zu einer geschmeidigen Masse zubereitet, die im warmen Softpackbett je nach Verordnung den ganzen Körper umschliesst.

So wird nicht nur die Körpertemperatur erhöht, sondern können durch ein leichtes Schwitzen die wertvollen Bestandteile des Fangos und des Thermalwassers bis in die untersten Hautschichten aufgenommen werden. Angenehmer Nebeneffekt: Das Immunsystem wird gestärkt.

Die Naturfangobäder werden im Gesundheitszentrum der Vital Therme durchgeführt.