Zum Menü

Rückblick: Das Festwochenende

Mittelaltermarkt im Kurpark
Mittelaltermarkt im Kurpark

Vom 26. bis zum 28. Mai 2017 feierte die Stadt Bad Wildbad das 650-Jahre-Jubiläum zum Überfall im Wildbad mit einem Festwochenende im Zeichen des Mittelalters. Einen persönlichen Bericht über das spektaküläre Festwochenende finden Sie auf unserem Enztal Blog. Den Link dazu finden Sie am unteren Ende der Seite.

Festakt (26.05., 19:30 Uhr)

Nach Begrüßung der Festgäste und einer kurzen historischen Einführung stellte die Freie Ritterschaft Baden den „Überfall im Wildbad“ szenisch dar – vom friedlichen Bad des Grafen im wohlig-warmen Wasser bis zu seiner hastigen Flucht.

Jubiläums-Festumzug (28.05., 13:30 Uhr)

Über 30 Gruppen zogen durch die Innenstadt und ließen das Mittelalter, Graf Eberhard und die Badetradition ein wenig aufleben. Ab der Paulinenstraße über die König-Karl-Str. bis hinein in den Kurpark und zum Mittelalter-Markt schlängelte sich der Umzug mit Musik, mittelalterlichen Gewändern und phantasievollen Interpretationen des Jubiläumsthemas.

Der Mittelaltermarkt (26. - 28.05.)

Freitag, 26.05.2017
Mittelaltermarkt mit Handwerker-Ständen und vielen kulinarischen Leckerbissen. Festakt auf Kurplatz mit szenischer Darstellung des Überfalls, Gaukler-Nacht im Kurpark mit Feuershows und Darbietungen um Gaukler Eichi, Max Gaudio, den Zauberer Shri Magada, Poeta Magica oder die Artistengruppe Anam Cara.

Samstag, 27.05.2017
Mittelaltermarkt mit Handwerker-Ständen und vielen kulinarischen Leckerbissen. Konzert mit der Gruppe „Gavotte – Lieder und Tänze der Zeiten“ auf dem Mittelalter-Markt. Darbietungen der verschiedenen Künstler (Gaukler Eichi, Max Gaudio, Zauberer Shri Magada, Poeta Magica, Versipelia , Artistengruppe Anam Cara), großes Abschluss-Spektakel mit allen Künstlern und einem tollen Feuerfinale.

Sonntag, 28.05.2017
Ökumenischer Gottesdienst und 13.30 Uhr Festumzug durch die Innenstadt zum Kurpark. Mittelaltermarkt, Konzert mit der Gruppe „Poeta Magica“. Darbietungen der verschiedenen Künstler (siehe Vortage), großes Abschluss-Spektakel mit allen Künstlern und einem tollen Feuerfinale.

Das Marktleben

Erleben & Staunen
Erleben Sie jahrhunderte alte Handwerkstradition in der Vorführung: Zinngießerei, Kupferschmiede, Seilerei mit und für Kinder, Filzerei mit Kindern, Speckstein schleifen für Kinder, Schmiede, Pfotenschmuck, Schmieden mit Kindern Große historischen Weberei, Blumenbinderin, Bierbrauerin mit Lagerleben, Löffelschnitzerei, Kerzen ziehen für Kinder, Sandsteinfiguren und Steine behauen für Kinder, Töpferei mit Vorführung, Schneiderei für Kinder und Erwachsene

Genießen
Lassen Sie sich verwöhnen von unseren Gastronomen auf dem Markt: Große Taverne, Grill mit Mutzbraten, Holzofenbäckerei, Schupfnudel & Crepe, Kleine Taverne an der Enz, Waffeldrachen, Confiserie, Medival mit Kaffeeausschank, Knobibrot und Burgtaler, Dattelschlepper (Trockenfrüchte und Nüsse), Zuckerbäckerei, Likörträume, Met-Alex.

Einkaufen & Entdecken
Handwerkskunst zum Mitnehmen: Pan Om Spilosoph, Lederwaren, handwerkliche Seifenherstellung, Kinderspielzeug / Rüstkammer, Silberstreif Schmuck und Filz, Geschmiedete Messer und Scheren, Rebenkunst, Steinzauber, Schmuck, Schäferei mit Schafen und Handel, Pilgerschutz Frater Bernhardi, Silberhof Blätterschmuck und Vesperbrettle, Kerzen, Kräuter und Gewürze.

Noch mehr Abwechslung
Riesenrad aus Holz von Hand betrieben, Bogenschießen Eier knacken, Mäuse Roulette

Die Künstler

Eichi der Gaukler
Mit viel Geschick jongliert gar dann, auf Rollen balanciert er lang, schmeißt Bälle rücklings, also liegend, lässt Messer durch die Lüfte fliegen, er legt sich mit der Schwerkraft an, ist bei Gefahr stets angespannt denn von ´ner Fackel oder Keule gab es schon so manche Beule… Trotz dem Getrickse und Gelaber, Dauernd-Eine-Meinung-Haber ist´s lustig, spannend und noch mehr, auch zu den Kindern immer fair. Hol´n Sie sich Zeit, Zeit zum verweilen, bei gutem Essen nicht zu eilen und schauen, hören oder lachen, wenn Gaukler Eichi es lässt krachen.
www.spasskoffer.de

Max Gaudio
Stehen in der Tradition des fahrenden Volkes – der Commedia dell Arte und des Stegreif/Volkstheaters. Sind modern, da wir uns als Impro / Stand Up-Show und Comedians begreifen. Sind außergewöhnlich, da wir gleichzeitig für Kinder und Erwachsene spielen können. Sind vielseitig, da wir auch als Theaterregisseure arbeiten. Agieren drinnen oder an der frischen Luft. Spielen überall dort, wo eine Bühne steht. Wir ziehen durch die Welt, um „Max Gaudio“ (lat. große Freude) zu bereiten. "Max Gaudio - spielt für Groß & Klein" / "Märchenstunde mit Max Gaudio" / "Theaterspiel mit Max Gaudio" / "Komödiantisches mit Max Gaudio"
www.maxgaudio.de

Der Zauberer aus indisch Landen „Shri Magada“
Das unendliche Geheimnis und die Schönheit Indiens vereint der Wundermann "Shri Magada", wenn er seine Gäste in die magische Welt des Orients entführt. Mit original indischen, teilweise selten zu sehenden Kunststücken, versteht er es meisterlich, sein Publikum auf charmante und höfliche Art ein ums andere Mal ins magische Geschehen mit einzubeziehen. Allein seine exotische, würdevolle Erscheinung ist schon magisch. Wenn dann noch seine Hände mit dem magischen Spiel beginnen, sind es die Zuschauer, die auf geheimnisvolle Weise verzaubert werden. Die Magie ist ein Teil von uns!
www.shri-magada.de

Versipellia
Die Orientalische Bauchtanzgruppe aus Pforzheim überrascht mit einer Vielzahl von verschiedenen Tänzen.

Poeta Magica
„Multi-Kulti“ – bezeichnet wohl am ehesten die musikalische Bandbreite von POETA MAGICA. Wie bei keiner anderen Formation steht der Name POETA MAGICA für ein Ensemble, das es versteht, die verschiedensten Musiktraditionen miteinander zu verschmelzen. Archaische, mystische Klänge der heidnischen Schamanen Skandinaviens treffen auf lebendige orientalische Weisen, verbinden sich mit wilden Klängen der ungarischen Steppe, hochmittelalterliche Melodien vereinigen sich mit modernen Klangbildern: Gesang und Melodie verknüpfen sich zu Räumen und Bildern. Diese besondere Art, Musik unterschiedlichster Länder zu einer Synthese zu führen, erhält durch zahlreiche gekonnte Eigenkompositionen einen eigenen, unverwechselbaren Stil, eine eigene Klangfarbe. Mit der typischen Virtuosität von Poeta Magica vermischen sich Traditionen, Klängeund Musikstile zu einem musikalisch überzeugenden Gesamtwerk, das sich immerfort wandelt und weiterentwickelt, immer rhythmisch und nuanciert – immer spannend und abwechslungsreich!
www.poeta-magica.de

Artistengruppe Anam Cara
Fliegende Bälle, wirbelnde Keulen und atemberaubende Akrobatik - so präsentieren sich die Kinder und Jugendlichen der Jugendkulturinitiative Artistica Anam Cara dem Zuschauer beim ersten Mal. Auf dem zweiten Blick zeigt sich, dass mit Feuershows, Varietés und individuellen Showprogrammen für nahezu jedes Event die Bandbreite der Artisten und Akrobaten noch viel größer ist. Jonglage: Fliegende Bälle, Keulen, Ringe und Feuerfackeln in atemberaubendem Wirbel / Artistik: Absolute Körperbeherrschung, Konzentration und Selbstdisziplin in Perfektion / Feuershow: Feuerspucker, Feuerschlucker und Feuerjongleure ziehen jedes Publikum in ihren Bann. Lassen Sie sich von Artistica Anam Cara begeistern!