Zum Menü

Palais Thermal: Badelandschaften

Königliche Atmosphäre strahlen die Fürstenbäder aus.
Königliche Atmosphäre strahlen die Fürstenbäder aus.

Das Beste ist das Wasser – so formulierte es der griechische Lyriker Pindas um 500 v.Chr. Und eine Huldigung des nassen Elements finden Sie im Palais Thermal auf Schritt und Tritt. Denn das wohltuende Wasser der Wildbader Thermen garantiert Ihnen Erholung für Leib und Seele, und zwar in einer Umgebung, wie Sie sich schöner nicht vorstellen können.

Mit der Thermal-Badelandschaft wird ein Stück romantischen Empfindens zu einem neuen Leben erweckt, ein "Badetempel", der des Wassers gute Geister gerade dem Gast der Gegenwart wieder in Erinnerung ruft. Unübersehbar in der Raumgestaltung die Anleihen an sakrale Vorbilder. Lassen Sie Ihren Blick, während Sie sich in den Thermen wohlfühlen, ruhig einmal in die Höhe schweifen zu den Kuppeln der Gesellschaftsbäder. Ob im großen Bewegungsbad unter dem sanften Blick von Thorvaldsens Venus, ob in den kleinen Massagebecken oder den mit Skulpturen versehenen kleinen Sitzbecken, überall bewirken die farbigen Fenster eine optische Steigerung der Raumatmosphäre.

Erleben Sie die einzigartige Ausgestaltung der Fürstenbäder in Ihrem bunten Spiel von Licht und Schatten, ausgelöst durch die im Jugendstil verglasten Fenster; spielerisch auch die kunstvollen Wand- und Deckenmalereien oder die Fliesen mit ihren Blumenornamenten - das alles und noch mehr ist die pure Wohltat. Und hier im "Palais Thermal" finden Sie garantiert die Nische, ob im Fürstenbad oder in einem der zahlreichen Whirlpools, wo Sie sich richtig rundum wohlfühlen und dem Alltag entfliehen können.

Wer die Thermen nicht nur erbaden will, für den steht ein kleines Bademuseum zur Verfügung, das die jahrhundertalte Badetradition in Wildbad beschreibt und sich wunderbar einfügt in eine Thermal-Badelandschaft, die ihresgleichen sucht. Sie werden sehen und staunen...