Zum Menü

Welche Erkrankungen können in Bad Wildbad kuriert werden?

In Bad Wildbad ist über Jahrzehnte hinweg eine hohe medizinische Kompetenz entstanden. Die medizinischen Fachkräfte der Kurstadt sind spezialisiert auf die Behandlung unterschiedlichster Indikationen. Von Erkrankungen des Bewegungsapparates über Rheuma und Osteoporose bis hin zu Durchblutungsstörungen und Herz- und Kreislauferkrankungen, soweit für sie eine dosierte Bewegungstherapie geeignet ist.

Unsere Behandlungsschwerpunkte konzentrieren sich auf: 

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Unfall- und Operationsfolgen am Bewegungsapparat
  • Gelenkersatzoperationen (Endoprothesen)
  • Knochen- und Gelenkbrüche
  • Sudeck-Syndrom
  • Sportverletzungen
  • Haltungsschäden der Wirbelsäule (Skoliose)
  • Osteoporose
  • Rheuma
  • Lähmungen
  • Altersveränderungen
  • Vorzeitige Arteriosklerose
  • Durchblutungsstörungen
  • Klimakterisches Syndrom (Wechseljahrsbeschwerden)
  • Ordnungs- und Umstimmungstherapie bei vegetativer Dysregulation
  • Regulierungstherapie
  • Herz- und Kreislauferkrankungen, soweit für sie eine dosierte Bewegungstherapie (Terrainkur) geeignet ist
  • Arterielle Duchblutungsstörungen der Beine